Foto: Christie's
Die «Vagabondage 1 Model» Uhr aus dem Hause F.P. Journe brachte der Familie Schumacher umgerechnet 1,5 Mio. Euro.

Foto: Christie's
F.P. Journe «Vagabondage 1 Model» mit goldenem Uhrwerk und Jean Todt-Widmung.

Foto: Christie's
Die Audemar Piguet «Royal Oak» Chronograph erzielte 425.779 Euro.

Foto: Christie's
Die Rolex «Paul Newman Daytona REF. 6262» von 1971 erzielte 322.560 Euro.

 
www.schumi-uhren.swiss, www.erzielen.swiss, www.erwartet.swiss, www.hoehere.swiss

.swiss und .ch Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!



 
Shopping - Geschenktipps und weiteres

Kontaktlinsen
Playboy Gadgets
Kontaktlinsen
Playboy Gadgets


Dienstag, 21. Mai 2024 / 13:29:03

Schumi-Uhren erzielen höhere Preise als erwartet

Im Auftrag der Familie von Michael Schumacher hat das renommierte Auktionshaus Christie's mehrere Uhren aus dem Besitz des Rekord-Weltmeisters versteigert.

Nach dem zehnten Jahrestag seines schweren Ski-Unfalls Ende Dezember wurde es um Michael Schumacher zuletzt wieder ruhiger. Für wohlhabende Bewunderer des Rennfahrers präsentierte Christie's nun exklusive Erinnerungsstücke. Im Auftrag der Familie Schumacher wurden insgesamt acht seltene und kostspielige Luxus-Uhren des Rennfahrers versteigert. Die Live-Auktion fand am 13. Mai im Four Seasons Hotel in Genf statt.

Jean Todt übergab Michael Schumacher kostbare Geschenke, die bei einer Auktion für beträchtliche Summen verkauft wurden. Eines dieser Geschenke war eine Audemars Piguet «Royal Oak» Chronograph, der anlässlich von Schumachers sechstem WM-Titel im Jahr 2003 von Todt überreicht wurde. Das Ziffernblatt ziert ein roter Helm, das Ferrari-Logo und sechs Sterne um die Zahl «1», die für jeden F1-Titel stehen. Der Verkaufspreis wurde auf 150.000 bis 250.000 Euro geschätzt, endete jedoch bei stolzen 425.779 Euro.

Ein weiteres Geschenk von Todt war die «Vagabondage 1 Model» von F.P. Journe, die für etwa 1,5 Millionen Euro ersteigert wurde - weit über dem Schätzpreis. Auch diese Uhr war mit einer Gravur von Todt versehen und zeigte Symbole von Ferrari sowie die Zahl «7» auf dem Ziffernblatt. Zudem stellte die Schumacher-Familie eine seltene Sammlung von fünf Uhren aus der «Ruthenium Collection» zur Verfügung, die einzeln versteigert wurden. Ein Käufer sicherte sich schliesslich die gesamte Kollektion für 1,7 Millionen Euro.

Zwei Rolex-Uhren, die einst Michael Schumacher gehörten, wurden auch versteigert. Die erste Uhr war eine «Paul Newman Daytona REF. 6262», eines der berühmtesten Modelle der Marke Rolex. Diese spezielle Schumacher-Rolex ist äusserst selten, da sie nur zwischen 1970 und 1972 hergestellt wurde. Sie fand einen neuen Besitzer für 322.560 Euro. Die zweite Rolex war ebenfalls eine Daytona, jedoch das Modell REF. 6241. Es handelte sich um eine Uhr aus 14 Karat Gold, die anscheinend von Schumachers Ehefrau Corinna getragen wurde. Die Uhr wurde für 280.000 Euro verkauft, was am unteren Ende des geschätzten Wertes lag.

Quelle: auktionen.ch

  • Artikel per E-Mail versenden.
  • Druckversion anzeigen.

  •  

    Tokyoflash Japan Uhren

    Lambretta Watches Mono Uhren
    o.d.m. Nixon Uhren



    Weitere Artikel: trikots, blumenketten, dvd, duschvorhang, filmplakate, hoodies, kostüme, laserpod, lavalampen, lomo kameras, lumo wall panel, masken, möbel, musikposter, pheromone, pullover, shirts, sonnenbrillen, space projector, sterntaufe, taschen, tikimugs, toys, tumbler, uhren

    Produktsuche:
     


    Copyright 1998 - 2024 by Watch me, All Rights Reserved.
    Webdesign Copyright 1998 by VEBTREX, a division of VADIAN.NET AG
    Shopping Database Copyright 2024 by Klang und Kleid

    (c) News 2024 by news.ch und der Schweizerischen Depeschenagentur (SDA) und weiteren Presseagenturen. Diese Nachrichten-Artikel sind nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung der Daten in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.